Höchstädter Heimatmuseum startet in die neue Saison

Höchstädter Heimatmuseum eröffnet die neue Saison wieder mit einer Sonderaustellung, diesmal zum Thema "Osterbrauchtum"

 

Am Sonntag, 2. April 2017 ist es soweit und das Höchstädter Heimatmuseum öffnet seine Pforten nach der Winterpause wieder für die Öffentlichkeit.

 

Das Heimatmuseum der Stadt Höchstädt mit seinen Zinnfiguren-Dioramen ist von April bis September sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit kann auch die Sonderausstellung „Osterbrauchtum“ besichtigt werden. Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeit eine Führung durch das Heimatmuseum wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere 1. und 2. Vorsitzenden des Historischen Vereins Höchstädt, Michaela und Leo Thomas, Tel 09074/5262.

 

Eintritt: Erwachsene pro Person 2,00 €, Kinder sind frei

Auch für Klassentreffen oder Familienfeiern bieten wir gerne Sonderausführungen an. Besuchen Sie das Höchstädter Heimatmuseum und entdecken Sie ein Stück Heimatgeschichte. Es lohnt sich!